*** WICHTIG FÜR NEUE MITGLIEDER: Bitte loggt euch nach der Registrierung und Aktivierung eures Accounts mit Benutzername-Passwort hier im Forum ein, geschieht dies nicht wird eure Registrierung nach ca. 48h, spätestens jedoch bei der nächsten Bereinigung wieder gelöscht. Ohne Anmeldung im Forum sieht man nur die Foreninhalte ohne Registrierung, da macht das ganze Registrierungsprozedere keinen Sinn. Registrierungen mit einer .com - Mailadresse sind weiterhin nicht möglich (Anti-Spam-Massnahme). Besten Dank. ***

*** Tipps fĂĽr "Wohnmobil - Einsteiger ***

BITTE VOR DER REGISTRIERUNG LESEN Informationen / Registrierung / GESPERRTE MAILADRESSEN / Kontakt / Translation in other Languages / Traduzione in altre lingue / Traduction dans d'autres langues Tipps fĂĽr Wohnmobil - Einsteiger

Re: *** Tipps fĂĽr "Wohnmobil - Einsteiger ***

Beitragvon ulrich » 01.08.2015, 17:45

Lieber Dani,
sind zwar schon einige Jahre immer wieder unterwegs, habe aber trotzdem bei deinen Tipps eine Anregung gefunden:
Kopien der Ausweise / Papiere Online bereitstellen (Scannen und Dateien auf einem Server des Vertrauens abspeichern oder sich selbst als Mailanhang zusenden) damit auf diese nötigenfalls von überall her zugegriffen werden kann.

Habe Ausweise / Papiere gescannt und als PDFs nicht nur auf Server, sondern auch auf beide iPhones geladen.
Zu den Papieren gehört natürlich auch eine immer nachgeführte Liste mit Serie-Nummern aller teureren Geräte wie Fotoapparaten, Fahrrädern, etc
ulrich
***
 
Beiträge: 78
Bilder: 159
Registriert: 01.12.2007, 22:29
Wohnort: Oberlunkhofen
Postleitzahl: 8917
Land: Schweiz
Unser Fahrzeug: Pössl Roadmaster L (Renault)

Re: *** Tipps fĂĽr "Wohnmobil - Einsteiger ***

Beitragvon Ernesto » 02.08.2015, 00:17

was aber wichtig ist, diese Informationen geschützt erfassen. Wir haben alle unsere wichtigen Informationen (exkl. PDF) auf unseren Handy, dem PC und den Tablet, synchronisiert, Passwort geschützt und mit 256 Bit verschlüsselt. Das Progamm heisst eWallet von illiumsoftware. Synchronisationgeht über WLAN. So ist es egal, wo wir etwas eintragen, nach der Synchronisation ist es auf allen Geräten vorhanden. Kartensperrnummern sind da ebenso drin wie wichtige Rezepte für unterwegs, alle Internet Usernamen und die dazu gehörenden Passwörter.
Ernesto
*****
 
Beiträge: 1483
Bilder: 283
Registriert: 24.06.2006, 22:51
Postleitzahl: 8912
Land: Schweiz
Unser Fahrzeug: Dethleffs AlPa; VW California

Re: *** Tipps fĂĽr "Wohnmobil - Einsteiger ***

Beitragvon Ernesto » 24.08.2015, 22:43

Wer das gratis haben möchte, nimmt die Open Source Software KeePass. Funktioniert sehr gut und soweit einfach als man eine Datenbank nutz und diese in die Cloud legt. Da kann man dann mit iPhone, PC, Android und Windows Phone ja sogar Linux zugreifen. Die Software für PC, aktuell KeePass 2.3 auf Android Keepass2Android und auf Windows Phone 7Pass. iPhone wird es vergleichbare Apps geben.
Ernesto
*****
 
Beiträge: 1483
Bilder: 283
Registriert: 24.06.2006, 22:51
Postleitzahl: 8912
Land: Schweiz
Unser Fahrzeug: Dethleffs AlPa; VW California

Re: *** Tipps fĂĽr "Wohnmobil - Einsteiger ***

Beitragvon Jaybird » 14.04.2016, 17:51

Die Technik macht es einem nicht leicht. Oder manchmal dann doch. Zum GlĂĽck helfen die Kinder manchmal bei sowas, und dann ist es wesentlich leichter wenn man einmal begriffen hat, was man tun soll.

Lieben Gruss
Sibylle
Jaybird
*
 
Beiträge: 10
Registriert: 08.04.2016, 13:32
Land: Schweiz
Unser Fahrzeug: BĂĽrstner Solano t615

Vorherige

Zurück zu Für Gäste des Forums

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast