*** WICHTIG FÜR NEUE MITGLIEDER: Bitte loggt euch nach der Registrierung und Aktivierung eures Accounts mit Benutzername-Passwort hier im Forum ein, geschieht dies nicht wird eure Registrierung nach ca. 48h, spätestens jedoch bei der nächsten Bereinigung wieder gelöscht. Ohne Anmeldung im Forum sieht man nur die Foreninhalte ohne Registrierung, da macht das ganze Registrierungsprozedere keinen Sinn. Registrierungen mit einer .com - Mailadresse sind weiterhin nicht möglich (Anti-Spam-Massnahme). Besten Dank. ***

Freies Übernachten in der Schweiz erlaubt?

Gesetze / Verordnungen / Neuigkeiten...

Freies Übernachten in der Schweiz erlaubt?

Beitragvon braun999 » 05.09.2020, 18:00

Darf man oder darf man nicht ĂŒbernachten auf einem ganz normalen Parkplatz in der Schweiz? Um dies genau abzuklĂ€ren hat sich ein Rechtsanwalt mit der Thematik befasst. Bisher gibt es in der Schweiz nĂ€mlich noch kein einziges Gerichtsurteil, das diese Problematik richterlich klĂ€ren wĂŒrde. Zu welchen Schlussfolgerungen der Anwalt gekommen ist, liest Du im Detail unter folgendem Link:
https://www.womoblog.ch/Blog/Reiseberic ... latz/1458/

Kurz zusammengefasst:
> Wir campieren nicht, sondern wir tun nur parkieren und ĂŒbernachten im Fahrzeug.

> Besteht im örtlichen Polizei-, GebĂŒhren-, oder Parkplatzreglement die Regel [i]«Kein Übernachten in Autos»[/i], hĂ€tte das am jeweiligen Parkplatz sichtbar angezeigt zu sein. Fehlt aber so eine Kennzeichnung, ist auf dem Parkplatz ein Uebernachten erlaubt.

> Auf einem markierten Parkfeld muss das gesamte Fahrzeug ins Parkfeld passen, ansonsten ist das Parkfeld nicht fĂŒr diese Art Fahrzeug vorgesehen (Art. 78 Abs. 1bis SSV).

Anmerkung von braun999:
Das Übel ist: Viele Polizisten kennen die vorstehende Gesetzeslage leider gar nicht und klopfen deshalb mitten in der Nacht ans Womo. Das ist mir zwar in ĂŒber 20 Jahren noch nie passiert. Doch anstelle einer Diskussion im Pijama wĂŒrde ich sogleich wegfahren, nach dem Motto "Der Gescheitere gibt nach.." Ich danke dem Blogautor, seinen Text hier publizieren zu dĂŒrfen.

Rolf
braun999
*****
 
BeitrÀge: 527
Registriert: 23.10.2011, 18:04
Land: Schweiz
Unser Fahrzeug: Integriert

Re: Freies Übernachten in der Schweiz erlaubt?

Beitragvon TwinsWerner » 05.09.2020, 20:12

Danke Rolf,

bloss ist das ein alter Hut.

Hin und wieder muss man der Polizei auch erklÀren
dass ein Wohnmobil auch als Fahrzeug genutzt werden kann. So wie neulich in Brienz/BE.

Und wer die AutoprĂŒfung nicht passiv gemacht hat, kennt
ebenfalls die Geheimnisse der Parkplatzmarkierungen.

Trotzdem schön hat sich ein Anwalt der Sache angenommen.

Ich gehöre zu denen die locker die halbe Nacht mit einem Beamten diskutieren können. Es ist mein Land und auch mein Geld bezahlt den Beamten.



Beste GrĂŒsse
Aschi
TwinsWerner
*****
 
BeitrÀge: 360
Registriert: 13.11.2014, 17:15
Wohnort: Im Bus
Land: Schweiz
Unser Fahrzeug: Hymercar 3 - 1986, 2.5D Sauger

Re: Freies Übernachten in der Schweiz erlaubt?

Beitragvon braun999 » 08.09.2020, 08:34

Heute Abend soll im "Kassensturz" die Frage juristisch beantwortet werden, ob man im Auto ĂŒbernachten dĂŒrfe. Ab sofort lĂ€uft dazu eine Umfrage zu dieser Frage auf SRF-1/Radio:
https://www.srf.ch/sendungen/kassenstur ... bernachten
braun999
*****
 
BeitrÀge: 527
Registriert: 23.10.2011, 18:04
Land: Schweiz
Unser Fahrzeug: Integriert

Re: Freies Übernachten in der Schweiz erlaubt?

Beitragvon TwinsWerner » 08.09.2020, 11:04

Die Zurzacher sehen das in etwas so:

https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/z ... -127724519


Beste GrĂŒsse
Aschi
TwinsWerner
*****
 
BeitrÀge: 360
Registriert: 13.11.2014, 17:15
Wohnort: Im Bus
Land: Schweiz
Unser Fahrzeug: Hymercar 3 - 1986, 2.5D Sauger


ZurĂŒck zu Wohnmobil - NEWS - Schweiz - Europa

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast