*** WICHTIG FÜR NEUE MITGLIEDER: Bitte loggt euch nach der Registrierung und Aktivierung eures Accounts mit Benutzername-Passwort hier im Forum ein, geschieht dies nicht wird eure Registrierung nach ca. 48h, spätestens jedoch bei der nächsten Bereinigung wieder gelöscht. Ohne Anmeldung im Forum sieht man nur die Foreninhalte ohne Registrierung, da macht das ganze Registrierungsprozedere keinen Sinn. Registrierungen mit einer .com - Mailadresse sind weiterhin nicht möglich (Anti-Spam-Massnahme). Besten Dank. ***

Tagfahrlicht und Reifendruck

Gesetze / Verordnungen / Neuigkeiten...

Tagfahrlicht und Reifendruck

Beitragvon Arnowomo » 17.06.2009, 11:41

Hallo
Ab nächstem Jahr wird bei jedem Neufahrzeug das Tagfahrlicht und die Reifendruck überwachung obligatorisch sein.
Ich finde intressant das schon einige von uns den Tire Moni bei sich haben. Nun wird es vorschrift das die neuwagen ein solches System ab 2010 fest eingebaut haben.
Arnowomo
*****
 
Beiträge: 393
Registriert: 17.06.2006, 07:27
Wohnort: Chur
Postleitzahl: 7000
Land: Schweiz
Unser Fahrzeug: Eura Integra 690 Bj. 2006

Re: Tagfahrlicht und Reifendruck

Beitragvon Hampi » 17.06.2009, 13:33

Hey Arno,

Woher hast du diese Infos?
Irgendwo habe ich so was gelesen, dachte aber erst ab 2012.
Hampi
Moderator
 
Beiträge: 3045
Registriert: 19.06.2006, 07:30
Wohnort: Appenzell
Postleitzahl: 9050
Land: Schweiz
Unser Fahrzeug: Carthago Chic e-line I47

Re: Tagfahrlicht und Reifendruck

Beitragvon Arnowomo » 17.06.2009, 13:35

Habe mich gestern mit einem PrĂĽfungsexperten den ich gut kenne unterhalten.
Eigentlich wollte ich nur wissen wie viel Rost mein 12 Jähriges Fahrzeug haben darf um es nochmals vorzuführen.
Gruss Arno
Arnowomo
*****
 
Beiträge: 393
Registriert: 17.06.2006, 07:27
Wohnort: Chur
Postleitzahl: 7000
Land: Schweiz
Unser Fahrzeug: Eura Integra 690 Bj. 2006

Re: Tagfahrlicht und Reifendruck

Beitragvon leoB » 17.06.2009, 14:24

Lach :k wie viele Kg rost darf er nun haben?
leoB
****
 
Beiträge: 222
Registriert: 01.02.2009, 11:19
Postleitzahl: 5000
Land: Schweiz
Unser Fahrzeug:

Re: Tagfahrlicht und Reifendruck

Beitragvon Palmstroem » 17.06.2009, 17:37

ist doch gut, mit Rost wirds Womo leichter, dann gibts keine Zuladungsprobleme mehr :k
Palmstroem
*****
 
Beiträge: 1035
Registriert: 24.06.2006, 12:12
Wohnort: Basel
Postleitzahl: 4052
Land: Schweiz
Unser Fahrzeug: Knaus Freeway 630

Re: Tagfahrlicht und Reifendruck

Beitragvon Arnowomo » 17.06.2009, 19:57

Das betrifft mein PW das Womo zum GlĂĽck noch nicht! 2.5 jahre alt.

Na ja ich habe obwohl das Auto von aussen noch recht ansehlich aussieht unten am Hauptträger etwas rost. Da es noch keine Durchrostung ist würde es aber noch gehen. Ich dachte bei den Haupträgern ist das schon das Todesurteil. Na ja mal schauen wie es aussieht wenn ich das aufgebot bekomme. ein Halbes Jahr geht es jetzt mal noch.
Arnowomo
*****
 
Beiträge: 393
Registriert: 17.06.2006, 07:27
Wohnort: Chur
Postleitzahl: 7000
Land: Schweiz
Unser Fahrzeug: Eura Integra 690 Bj. 2006

Tagfahrlicht wo?

Beitragvon Gitano » 18.06.2009, 14:59

Danke fĂĽr die Info Arno :-)
Offenbar schwanken einige Länder hin und her, gemäss wikipedia.org: Österreich, Italien. Laut der Übersichtskarte dort, sind skandinavische Länder, die Tagfahrlicht Ende 2007 verboten hatten, wieder zurückgekrebst.
Ă„hnliche Info auch unter wapedia.mobi.
Aufgrund dieser Unsicherheit hatte ich damals gezögert. :-) chris
Gitano
*****
 
Beiträge: 820
Registriert: 04.08.2006, 16:26
Wohnort: Schaffhausen SH
Land: Schweiz
Unser Fahrzeug: Nicht eingetragen


ZurĂĽck zu Wohnmobil - NEWS - Schweiz - Europa

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast